Le Havre

An Le Havre scheiden sich unsere Geister wie noch nie. Unsere Meinungen gehen so diametral auseinander, dass man meinen könnte, wir hätten zwei verschiedene Städte angeschaut. Moni findet die Stadt schlicht hässlich und kann ihr nichts Schönes abgewinnen und Oliver ist begeistert. Auf die Ansichten von Moni verzichten wir in diesem Bericht den mit K. W. ist ja alles gesagt. Oliver begeistert die Architektur die von riesigen eckigen Häusern geprägt ist. Alles ist eckig und die Balkone, die es nicht in jedem Stockwerk gibt, sondern nur zwei bis drei pro Gebäude, ziehen sich rund um die Häuser herum. 

Ein Grossteil der Stadt ist in diesem Baustil durchgezogen, was es einfach sehr speziell macht. Zudem hat es eine Kathedrale die von aussen so hässlich ist und aussieht wie eine Rakete auf einer Abschussrampe. 

Was ja schon fast wieder sinnbildlich ist. 

Aber nun kommt es, diese riesen Rakete ist innen hohl und man sieht bis in den Spitz, was man von aussen nicht gesehen hat. Der Turm ist mit Millionen von farbigen Glasscheiben ausgestattet. Es ist ein riesiges Farben- Spektakel. Zuoberst im Spitz ist es ganz hell, sodass es einem schon fast blendet. Auch das ist wieder sehr symbolträchtig. Der Rest der Kirche ist sehr schlicht und unspektakulär gehalten. Das Ganze strahlt aber eine angenehme Ruhe aus, sodass man sich sehr wohlfühlt was nicht zuletzt mit den Kinostühlen zu tun hat. Denn diese sind unendlich bequemer als die sonst üblichen harten Holzbänke. So kann man sich vorstellen, dass ein Rundflug mit der Himmelsrakete während einer Predigt locker auszuhalten ist.

Nach diesen eindrücklichen Bildern, zumindest für Oliver, geht es weiter zum Hafen und dem Quai entlang, überall sehen wir die Menschen joggen und spazieren und alle wirken irgendwie so lebensfreudig.  Als wir weiter Richtung Hafen kommen, hat es eine Skulptur, doch selbst da scheiden sich unsere Geister. Doch wenn man sie von allen Seite betrachtet, wird einem erst die Kunst der Form bewusst oder eben auch nicht.

Doch bei den farbigen Containern können wir uns immerhin darauf einigen, dass sie farbig sind und es zum Thema Hafen passt.

Doch es gibt etwas bei dem wir uns ganz klar einig sind, das Baguette, welches wir in der Bäckerei erstanden haben ist ganz Okay. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    s'Tanti (Montag, 23 April 2018 19:28)

    Ha, ha, haaa, ab mit der Himmelsrakete, da wäre ich dann auch dabei, gell !
    Ehrlich, dass sieht ja sowas von digitaler Zukunft aus, ein Klick, und du bist im Paradies.