· 

Heimaturlaub I

Nach unserem Heimaturlaub wollten wir eigentlich keine Blog Beiträge mehr machen, aber da uns jetzt doch einige mitgeteilt haben, wir sollen doch wieder mal was schreiben, beginnen wir zum Einstieg mal mit einer Fotoserie von unseren Schlafplätzen. Ja, es ist schon so, unsere wichtigsten Tagesbeschäftigungen sind, wo oder wie können wir unsere Wasservorräte füllen, oder die viele Zeit die man im Laden verbringt, um das zu finden, was man sucht. Oder, wo werden wir heute Nacht schlafen. Ja, unsere Tage sind viel durchstrukturierter als man meinen könnte. So dachten wir, dass wir nun etwas Ruhe in unsere Reise bringen, in dem wir den Winter auf den Kanaren verbringen, wo es angeblich meist um die 20 c sein soll. Vielleicht finden wir ja hier die Zeit und Musse unsere zig-Tausend Fotos und Videos mal zu sichten und zu sortieren und im besten Fall, etwas damit für Dich aufzubereiten. Zudem wollen wir unsere Weltreise, die ab Frühling weitergehen soll, planen und ein bisschen organisieren. Doch zuerst einmal ein paar Schlafplätze, denn bis jetzt hat uns die Musse noch nicht getroffen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    s,Tanti (Donnerstag, 09 Januar 2020 16:53)

    Naaaa, endlich, habe schon gedacht Ihr seid verschollen !!!!

    Wow, so wunderschöne Schlafplätze. Das nenn ich mal Übernachtung im Garten Eden. Eure Nächte müssen ja paradiesisch gewesen sein ! Aber sagt mal ehrlich, habt Ihr dort wirklich neben der Bahn geschlafen, und Oliver, hast Du die Tafel umgefahren ?